11.03.2019
Allgemeine Motocross News
Constantin Piller: Wechsel auf KTM 125

Die lange Winterpause ist zu Ende, mit den ersten Sonnenstrahlen zieht es Deutschlands Motocrosser wieder auf die Rennstrecken. Die Saison 2019 hat begonnen. Für den 15jährigen Niederbayern Constantin Piller startet damit ein neues Kapitel seiner Karriere, das Ende der 85er Zeit und somit der Wechsel auf die 125er KTM. Damit verbunden sind auch Änderungen im Umfeld. Constantin trainiert nunmehr zusammen mit der KTM Juniorteam-Trainingsgruppe unter Anleitung von Dietmar Lacher. Das beständige Kräftemessen im Training mit starken Piloten wie Juniorenweltmeister Rene Hofer, Lion Florian oder Mike Gwerder bedeutet für Consti eine Riesenchance, in einem professionellen Umfeld seine Leistungen zu verbessern. Neu dabei im Team Piller ist als Rennmechaniker von Constantin der erfahrene Italiener Claudio Benevelli.

Der junge KTM-Pilot überstand die wichtige Vorbereitung in den kalten Wintermonaten seit November ohne Erkrankung oder Verletzung. Der Fokus 2019 liegt klar auf dem ADAC MX Juniorcup 125 und der Teilnahme an der aus sieben Runden bestehenden EMX 125.

Constantin Piller, der von der ADAC Stiftung Sport und vom DMSJ unterstützt wird, nahm in der Vorbereitung an zwei Rennen zur italienischen Meisterschaft in Ottobiano und Mantova teil. Die erste echte Bewährungsprobe der neuen Saison folgt Ende März beim EM-Auftakt im holländischen Valkenswaard.      
Zwei Wochen darauf startet im Rahmen der ADAC MX Masters in Fürstlich-Drehna wie jedes Jahr der ADAC MX Juniorcup 125 in die Saison.  

 

Tags: MX News | MX Ergebnisse | MX Termine | MX Clubs | MX Strecken | MX Shops | MX Marktplatz | MX Fahrer | MX Shops | MX Teams | MX Videos | MX Bekleidung | MX1 MX2 News | Red Bull X Fighters News | MX-Masters News | Motocross News | MX Bilder | MotoX | Motocross Online Magazin

     
 
 
  hier geht es zu unserem Partner |  EGON MATZKE
  hier geht es zu unserem Partner | FRANZ RACING SUSPENSION