25-03-2020
Allgemeine Motocross News

MSR News:  MSR Supercross 3

Start frei für die Saison 2020! Zugegeben, unter den aktuellen Umständen ist an reales Racing leider nicht zu denken. Vielmehr sollten wir dem Hashtag WirBleibenZuhause folgen. Und was würde sich dazu besser eignen als Sim-Racing? Der Simulationsrennsport ist in der Formel 1 bereits fester Bestandteil und mit der ersten offiziellen „MSR Supercross 3“ Veranstaltung am 28.03.20 haben nun auch die mit Entzugserscheinungen zu kämpfenden Crosser die Möglichkeit, in das virtuelle Renngeschehen einzutauschen. Genau wie im echten MSR-Renngeschehen winken den ersten drei Platzierten richtig fette Sachpreise entgegen.

Sim-Racing ist eine eigene eSports-Szene (elektronischer Sport), bei welcher es um den sportlichen Wettkampf in Computerspielen geht. In der Regel wird der Wettkampf mit dem Online-Mehrspielermodus eines Games ausgetragen.
Genau nach diesem Prinzip fällt am 28. März (Samstag) pünktlich um 18Uhr das Startgitter zum ersten virtuellen Motocross Event Deutschlands.

Gezockt wird das Game Monster Energy Supercross 3 über die bekannte Playstation 4 Spielekonsole. Teilnehmen können alle, die sich im Vorfeld anmelden und denen das Regelwerk zusagt. Die Anmeldung ist mit einer persönlichen Nachricht an Mitinitiator Paul über Instagram möglich. Dazu reicht eine kurze Nachricht an das Instagram Profil @paul_2005.
Für die erfolgreichsten drei Fahrer warten Sachpreise, bei denen so manch eine reale Rennserie wohl nur träumen kann. Als Prämie wartet für den Sieger des Main Events ein hochwertiges Dekor der Marke Backyard Design.

Der Bekanntheitsgrad der Weber Werke stieg in den vergangenen Wochen exponentiell an. Als Sachpreis für den zweiten Rang steht dazu passend ein Werkeholics Zelt 3x3 Meter bereit. Als Prämie für den dritten Rang darf sich über ein Rider Store Hoody sowie Cap gefreut werden.

In bester MSR-Manier geht auch der Holeshot-Sieger des Main Events nicht leer aus. Für den virtuellen Holeshot wird der Startsieger mit einem T-Shirt, reichlich Sticker sowie einem Gymbag von The Moto Crew belohnt.
Die Veranstaltung umfasst ein 10 Minütiges Qualifikationstraining. Danach erfolgen die Halbfinale mit einer Distanz von 10 Minuten + 1 Runde. Die besten 12 Fahrer erreichen dann den finalen Main Event, bei welchem es in 20 Minuten + 1 Runde um die Tagessieger und so auch um die Sachpreise geht.

 

Tags: MX News | MX Ergebnisse | MX Termine | MX Clubs | MX Strecken | MX Shops | MX Marktplatz | MX Fahrer | MX Shops | MX Teams | MX Videos | MX Bekleidung | MX1 MX2 News | Red Bull X Fighters News | MX-Masters News | Motocross News | MX Bilder | MotoX | Motocross Online Magazin

     
  hier geht es zu unserem Partner |  EGON MATZKE
 
  hier geht es zu unserem Partner | FRANZ RACING SUSPENSION