Verbände Hersteller      

 

Kurzes Vorwort

Der Einstieg in den Motocross-Sport ist meiner Meinung nach immer möglich, natürlich je früher, desto besser. Ich würde den Sport aber nicht vor dem 5. Lebensjahr empfehlen. Die Kosten variieren, je nachdem mit welchem Motorrad man anfängt. Grundsätzlich sollte in gute Schutzkleidung investiert werden, bevor man ernsthaft beginnt. Das bedeutet Helm, Schutzbrille, Nierengurt, Brustpanzer, ggf. extra Rückenprotektor, Knieschoner, Ellenbogenschoner, Stiefel, Hose, Hemd und Handschuhe. Zum Beginn ist zu sagen, dass man zuerst alleine mit einer Begleitperson auf der Wiese oder einer sonstigen ebenen Fläche üben sollte, bis man normal mit dem Motorrad geradeaus fahren und ein wenig Kurven fahren kann. Erst wenn das funktioniert macht es Sinn einen Lehrgang zu besuchen.

Zusätzlich ist zu erwähnen, dass sich die Eltern das generell gut überlegen sollten, denn es ist kein Sport wie z.B. Fußball, wo man sein Kind hinbringt und wieder abholt. Der Sport erfordert die zeitliche und finanzielle Unterstützung der Eltern. Wenn die Unterstützung gegeben ist, macht es allen beteiligten großen Spaß, der sich auf jeden Fall lohnt.

[Verfasser Andy Boller]


Du bist bereit, möchtest Motocross-Rennen bestreiten und bist zwischen 5 und 75 Jahren? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Wir, der Deutsche Jugend Motocross Verband (DJMV), sind ein eigenständiger Verein mit über 400 begeisterten Motocross-Piloten.
Durch die zahlreiche Unterstützung unser ehrenamtlichen Helfern ermöglichen wir der ganzen Generation, ob Jung oder Alt, einen super Einstieg in den Motocross-Sport und in eine neue Karriere.
Diesen Einstieg wollen wir Dir durch unseren simplen Anmeldemodus besonders vereinfachen:

KOMMEN – ZAHLEN - FAHREN

 Doch das ist noch nicht alles. Wir haben noch einiges mehr zu bieten:

- eine eigene Damenklasse
- für jedes Alter die passende Klasse
- div. Trainingslager mit qualifizierten Trainern
- ca. 10 Rennen pro Saison im gesamten süddeutschen Raum
- Tageslizenzstarter in jeder Klasse möglich

Weitere Informationen erhält Du auf unserer Homepage www.djmv.de
Oder besuch uns doch ganz einfach auf FACEBOOK unter: DJMV – Deutscher Jugend Motocross Verband

Wir freuen uns auf Dich!

Dein DJMV


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die hier aufgeführten Mx Schulen.

Ich habe in der Regel keine festen geplanten Termine, bei mir läuft das auf Anfrage für Vereine, Gruppen oder Einzeltraining. Zusätzlich kann ich Tipps in Sachen Ernährung und individuelle Trainingspläne anbieten, da ich mit qualifizierten Partnern zusammenarbeite. Zusätzlich habe ich eine offizielle DMSB Trainerlizenz erworben und somit auch pädagogische Kenntnisse im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Nach 25 Jahren MX-Erfahrung, darunter 4 Jahre professionell weiß ich genau, worauf man beim Training achten muss, um voran zu kommen. Das gilt für Anfänger und Fortgeschrittene, das Lehrgangsniveau wird immer auf das Fahrerniveau angepasst um ein gutes, effektives Training zu ermöglichen. Leihmotorräder besitze ich keine, jeder sollte sein eigenes Equipment mitbringen.

Andy Boller MX-Training

Ansprechpartner: Andreas Boller
Holzheimer Str.87
35428 Langgöns

mail:mail@andyboller.de
web: www.andyboller.de

1994 2. Platz Deutsche Jugendmotocross-Meisterschaft 80cc
1995 11. Platz OMK-Pokal 125cc
1996 2. Platz OMK-Pokal 125cc
1998 10. Platz 125er DM, 23.Platz 250er DM
1999 Sieger SX Europameisterschaft 125cc
Sieger Warsteiner SX-Cup 125cc
Sieger Open-EM in Gerstetten
24. Platz Inter-DM, 13. Platz 125er DM
2001 3. Platz Open-DM, 22. Platz Inter-DM
2002 2. Platz Open-DM, 6. Platz Inter-DM, 5. Platz Open-EM
Sieger SX Stuttgart 250cc, 8.Platz SX-Cup 250cc
2003 15. Platz Open-DM, 27. Platz DMX
2004 3.Platz Open-DM, 8. Platz DMX
2005 5. Platz Open-DM, 16. Platz ADAC MX-Masters
2006 9. Platz Open-DM, 18. Platz ADAC MX-Masters
2007 11. Platz Open-DM, 23. Platz ADAC MX-Masters
2008 5. Platz German Cross Country, Klasse XC Pro; 15. Platz Open-DM
2009:5.Platz German Cross Country, Klasse XC-Pr


In jungen Jahren setzte mein Dad mich auf eine kleine PW 50 von da an war meine Liebe zu Moto-Cross geweckt. In den Jugendjahren stellte mein Vater mir immer das notwendige Material zur Verfügung, konnte mir aber leider die Fahrtechnik nie vermitteln. Also versuchte ich mir diese so gut es ging abzuschauen – in meiner späteren Laufbahn in den Niederlanden, wo der Sport einen anderen Stellenwert hat, kam ich dann in den Genuss von professionellen Trainern trainiert zu  werden. In jungen Jahren erlitt ich mehrere Verletzungen, begriff aber auch, dass man den Sport durch ein gezieltes Training und eine Menge Sachverstand recht sicher und erfolgreich gestalten kann. Später trainierte ich Jungs wie z.B. Markus Schiffer (heutiger Grand Prix Pilot) und begleitete u.a. ihn viele Jahre bis er in der DM/WM angekommen war.

Aus Liebe zum Moto – Cross Sport, vieler Anfragen und um Leuten einen sicheren Umgang mit Ihren Motorräder zu ermöglichen begann ich 2003 damit mein Wissen praktisch weiterzugeben, ohne die nötige Portion Spaß und Theorie nicht zu vergessen. So gründete ich 2005 die „Teitz.de MX – Academy“

Teitz MX-Academy

Ansprechpartner: Frank Jansen-Teitz
Mühlenberg 14
52525 Heinsberg-Karken

mail:teitz-racing@gmx.de
web: www.teitz.de

1990 Deutscher Junioren Meister
1993 Niederländischer Junioren Meister
1993 Junioren Europameister bei den Amateuren (IMBA)

9 x Deutscher Amateur Meister in den Klassen DAM 250/500, DAM 125, MX1, Mx2 und Open

Europameister 2006 bei den Amateuren (IMBA)
Europameister 2008 bei den Amateuren (IMBA)
Europameister 2009 bei den Amateuren (IMBA)
Europameister 2010 bei den Amateuren (IMBA)


Seit über 20 Jahren bin ich ein begeisterter Motocrossfahrer. Schon sehr früh habe ich begonnen mich mit dem Sport zu identifizieren. Durch hartes Training und viel Ehrgeiz habe ich große Erfolge erzielt.

Zu meinen bedeutendsten gehören: der König von Brno (CZ), der König von Goes (NL),  der 15. Platz in der Europameisterschaft, der 6. Platz in der 125ccm deutschen Meisterschaft, der 7-fache Thüringenmeister, der 3. Platz bei ISPO-Summergames sowie zahlreiche andere Erfolge.

Durch diese Siege habe ich mir einen internationalen Namen erkämpft. Schon oft wurde ich durch meine große Erfahrung als Trainer für den Motocross – Nachwuchs angagiert . Nun möchte ich mein Wissen an andere Motorsportbegeisterte weitergeben. Als Trainer stehe ich Dir in verschiedensten Lehrgängen zur Seite.

Professional Offroad Shool

Ansprechpartner: Stefan Ludwig
Stefan Ludwig
Hauptstrasse 8
99718 Trebra
Telefon: 0163-1647488

mail: info@mxhoch3.de
web: www.mxhoch3.de

 

 

 

Training der Extraklasse

Du trainierst regelmäßig? Doch irgendwie geht es nicht voran, Du bist unzufrieden und möchtest mehr erreichen?

Fehlt Dir die richtige Technik oder vielleicht die Motivation, die Dich nach vorn bringt. Ich biete Dir mein Wissen und meine Erfahrung an, um Dir zu zeigen wie Du das Beste aus Dir herausholst.

In verschiedensten Formen biete ich Dir Lehrgänge in ganz Deutschland an. Du kannst in  Gruppen- oder Privatlehrgängen Deine Technik verbessern, Deine Kondition steigern und Dein potential zum Sieg erhöhen. Auch Lehrgänge mit anderen professionellen Fahrern stehen auf dem Plan.

Der Terminkalender informiert Dich über alle aktuellen Lehrgänge ( Achso! Wen es interessiert, der findet hier auch meine geplanten Renntermine.). Findest Du nicht den passenden Termin oder die passende Strecke, dann klick einfach hier!!!


 

 

Tags: MX News | MX Ergebnisse | MX Termine | MX Clubs | MX Strecken | MX Shops | MX Marktplatz | MX Fahrer | MX Shops | MX Teams | MX Videos | MX Bekleidung | MX1 MX2 News | Red Bull X Fighters News | MX-Masters News | Motocross News | MX Bilder | MotoX | Motocross Online Magazin

     
 
 
  hier geht es zu unserem Partner | FRANZ RACING SUSPENSION
 
 
  hier geht es zu unserem Partner |  EGON MATZKE